In letzter Zeit häufen sich zahlreiche Einbruchsversuche an unseren Servern. Dabei werden täglich viele hunderte Verbindungsversuche von hauptsächlich chinesischen Rechnern identifiziert, die mittels sogenannten Brute-Force Attacken versuchen, Vollzugriffe auf die Server zu erhalten, um dann Rootkits / Viren zu installieren.

Sämtliche Einbruchsversuche konnten bislang abgewehrt werden.

VIRTUALWEB hat seine Server nun mit sogenannten "Intrusion Detection Systemen" ausgestattet, die Attacken aller Arten frühzeitig erkennen und die IP-Adressen der Angreifer in Echtzeit blockieren.

Neu: Auch Angriffe auf alle bei VIRTUALWEB gehosteten Webseiten und E-Mail-Accounts werden nun systematisch getrackt und ggf. abgewiesen. Desöfteren wurden SQL-Incjections bemerkt, die jedoch stets ins Leere gelaufen sind.