1. Um seine Kontakte über das in Thunderbird integrierte Adressbuch zu synchronisieren, wird zuerst die Thunderbird-Extension SOGo-Connector installiert. Dieses findet man auf der Herstellerseite (Downloads > Frontends > Mozilla Thunderbird > SOGo Connector). Mit einem Rechtsklick speichert man diese Extension zB auf seinem Desktop.
  2. In Thunderbird nun auf Extras > Add-ons klicken und dann rechts oben neben dem Suchfeld das Einstellungen-Icon, gefolgt von Add-on aus Datei installieren...
  3. Nach der Auswahl der heruntergeladenen Datei und Bestätigung des Hinweises ist die Extension installiert und man wird aufgefordert, Thunderbird neu zu starten.
  4. Nun öffnet man mittels gleichnamigem Icon das Adressbuch in Thunderbird und wählt das Menü Datei > Neu > Remote-Adressbuch aus. Dort vergibt man einen Verbindungsnamen (zB ownCloud) und bei URL trägt man die URL zu seinem Adressbuch ein. Diese erhält man in ownCloud indem man links auf Kontakte klickt und im mittleren Balken unten auf das Einstellungen-Icon. Bei dem gewünschten Adressbuch klickt man dann auf das Icon CardDAV-Link und kopiert die URL.
  5. Nach dem Schließen des Dialoges klickt man nun noch mit der rechten Maustaste auf das neue Adressbuch und wählt Synchronisieren. In die Abfrage mit Benutzername/Passwort gibt man seine Logindaten von ownCloud ein.

Troubleshooting

Sollte die Synchronisierung nicht funktionieren, muss ggf. das Thunderbird-Add-on Lightning installiert werden.