Drucken

Umstellung auf IPv6 erfolgt

14. Oktober 2013.

Seit vergangener Woche sind alle Systeme von VIRTUALWEB IPv6-fähig.

Im Internet soll IPv6 in den nächsten Jahren die gegenwärtig noch überwiegend genutzte Version 4 des Internet Protocols ablösen, da es eine deutlich größere Zahl möglicher Adressen bietet, die bei IPv4 zu erschöpfen drohen.

Die nächsten Jahre werden die Systeme im sog. Dual-Stack-Verfahren betrieben, somit sind sie gleichermaßen via IPv4 und IPv6 erreichbar.

Für den IPv6 Test besuchen Sie zB die Seite http://ip6.nl

  • links oben erscheint die Box "IPv6" in grün, wenn Ihr ISP (Internet Service Provider) bereits IPv6 anbietet. Falls nicht, ist dies vermutlich technisch noch nicht möglich (zB ist Ihr Modem oder Router nicht IPv6-tauglich).
  • rechts oben können Sie beliebige Domains auf IPv6 prüfen